Wiesn-Feuer

Dieser Krimi dreht sich rund um das Münchner Oktoberfest. Es geht um eine Bombendrohung, es werden Bezüge zum wirklichen Attentat im Jahr 1980 hergestellt. Hauptfiguren sind die Ermittler der Münchner Mordkommission und ein Münchner Lokalreporter.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
München
Buchdaten
Titel: Wiesn-Feuer
AutorIn: Luck, Harry
Kategorie: Krimi / Thriller von 2005
LeserIn: Anonymus
Eingabe: 18.12.2005
Kurzbeschreibung
Eine tödliche Bedrohung liegt über der Wiesn: Jahrzehnte nach dem Bombenanschlag auf dem Münchner Oktoberfest kündigen Unbekannte wieder ein verheerendes Attentat an. Doch die Verantwortlichen wollen die Gefahr lieber unter der Decke halten und lehnen strikt eine Absage des größten Volksfestes der Welt ab.Auch der Münchner Lokalreporter Frank Litzka recherchiert und spricht mit den Opfern von damals. Dabei kommt er einer Gruppe Rechtsradikaler auf die Spur. Handelt es sich nur um verwirrte Spinner oder gefährliche Terroristen? Zur gleichen Zeit landet auf dem Schreibtisch von Kriminalhauptkommissar Jürgen Sonne die Akte eines ungelösten Falls: der “Wiesn-Mord". Es ist schon einige Jahre her, dass eine junge Frau getötet wurde - sie hat damals als Bedienung auf dem Oktoberfest gearbeitet.

"Ein dramaturgisch perfekt gebauter, gut recherchierter und fesselnder Krimi. Die Dialoge sind ausgezeichnet. Ein echter Page-Turner." ("Süddeutsche Zeitung" über die Print-Ausgabe)

www.bayern-krimi.de
www.facebook.com/luck.harry


Dieses Buch wurde 590 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783869066509
» zurück zur Ergebnisliste