Schwarzgeld

Dieser bayerische Polit-Krimi beginnt mit einer Schwarzgeldaffäre um einen Starnberger CSU-Landtagsabgeordneten, der ermordet aufgefunden wird. Der Skandal wirkt sich bald auf die ganze bayerische Landespoltik aus, der Ministerpräsident gerät ins Visier eines Attentäters. Details der bayerischen Landespolitik werden liebevoll und originalgetreu wiedergegeben. Man merkt, dass der Autor selbst jahrelang als politischer Journalist in München gearbeitet hat.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
München, Starnberg
Buchdaten
Titel: Schwarzgeld
AutorIn: Luck, Harry
Kategorie: Krimi / Thriller von 2004
LeserIn: Anonymus
Eingabe: 18.12.2005


Dieses Buch wurde 565 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste