Der Club der unverbesserlichen Optimisten

Eine Begegnung mit dem intellektuellen Paris der fünfziger und sechziger Jahre . Die Geschichte dreht sich um Michel, der sich zwischen Kommunisten, Bohemiens und russischen Emigranten im Pariser "Balto"-Klub aufhält und sich auf sein Abitur vorbereitet.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, St. Petersburg (Leningrad)
Buchdaten
Titel: Der Club der unverbesserlichen Optimisten
Kategorie: Roman / Erzählung von 2009
LeserIn: Aliena
Eingabe: 19.08.2014


Dieses Buch wurde 1380 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste