Märzgefallene

März 1933. Reichstagsbrand, Wahlen, Frost. Unter der Hochbahn erstochen: ein Veteran. Kommissar Gereon Rath gräbt. Verbrechen des letzten Kriegs, ein Goldschatz, ein völkischer Schriftsteller sind Zutaten dieses Panoramas aus Hitlers ersten Regierungswochen. (Text: Krimi-Bestenliste)

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, Köln
Buchdaten
Titel: Märzgefallene
Kategorie: Krimi / Thriller von 2014
Eingabe: 19.12.2014


Dieses Buch wurde 652 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste