Hart auf hart

Boyles Thema ist die Antiautorität und die amerikanische Paranoia. Das klingt doch ganz gut. Aber was dann dabei herauskommt, ist ein viel zu dicker Roman über einen schizophrenen Jungen in Tarnklamotten in den Bergen Norkaliforniens. Dabei fallen die Wörter "Titten" und "Aliens" so oft, wie das Buch Seiten hat. Mein Ratschlag an T.C. Boyle: Mehr Zeit zum Schreiben lassen! Jedes Jahr ein Roman - das kann nicht klappen.

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Puerto Limón, Willits, Northspur, Mendocino, Noyo River, Jefferson River, Fort Bragg, Ukiah
Buchdaten
Titel: Hart auf hart
AutorIn: Boyle, T.C.
Kategorie: Roman / Erzählung von 2015
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 12.02.2015


Dieses Buch wurde 752 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste