Die Flatterzunge

In einer Bar in Tel Aviv unterschreibt ein Musiker der Deutschen Oper Berlin einen Getränkebeleg mit "Adolf Hitler" (der Fall hat sich 1997 tatsächlich ereignet). Die Tat, so banal wie ungeheuerlich, hat Folgen: der Musiker verliert seinen Job und seine Freundin. Was führt einen, der kein Antisemit ist, zu solch einer Entgleisung? Handlungsorte: Tel Aviv und Berlin.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Tel Aviv, Berlin
Buchdaten
Titel: Die Flatterzunge
Kategorie: Roman / Erzählung von 2000
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 19.02.2015


Dieses Buch wurde 783 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783499228872
» zurück zur Ergebnisliste