Die weiße Festung

Schauplatz dieses Romans ist das Istanbul des 17.Jahrhunderts. Ein junger Venezianer gerät in türkische Gefangenschaft und wird an einen wissensdurstigen Hodscha verkauft. Der Hodscha versucht mit Hilfe seines Sklaven das zu enträtseln, was er für die Errungenschaften des Abendlandes hält.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Istanbul (Konstantinopel, Byzanz)
Buchdaten
Titel: Die weiße Festung
AutorIn: Pamuk, Orhan
Kategorie: Roman / Erzählung von 2010
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 24.02.2015


Dieses Buch wurde 369 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste