Die Frauen von Algier

Tages-Anzeiger vom 02.11.2011: "Sind es Impressionen? Fieberträume? Flüchtige Bilder, wie sie nur scharfe Augen sehen können, wenn der Schleier für einen Augenblick vom Wind angehoben wird? Assia Djebars Sammlung poetischer Protokolle aus dem Frauenleben im Harem, hinter dem Schleier und - befreit, entblößt - unter der Sonne ist eine Antwort auf Eugène Delacroix' Gemälde. Djebars Kunst ist gerade die Verweigerung des fremden, des voyeuristischen Blicks. Nicht für die arabischen Frauen spricht sie, nicht über sie - sondern dicht neben ihnen."

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Algier
Buchdaten
Titel: Die Frauen von Algier
AutorIn: Djebar, Assia
Kategorie: Roman / Erzählung von 1980
LeserIn: Aliena
Eingabe: 15.03.2015


Dieses Buch wurde 422 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783596182671
» zurück zur Ergebnisliste