Der Mann aus London

Einer der frühen Non-Maigret-Romane, erschien 1933 unter dem französischen Originaltitel "L'homme de Londres". Louis Maloin, Rangiermeister im Hafenbahnhof der nordfranzösischen Stadt Dieppe beobachtet, wie ein Mann ermordet wird und ein Koffer ins Hafenbecken fällt. Maloin verscheucht den Mörder und birgt den Koffer, der 5000 Pfund, umgerechnet eine halbe Million Francs, enthält. Er verheimlicht den Fund,versteckt den Koffer und lebt zwischen Entdeckungsangst und Reichtumseuphorie. Dann begegnet er dem einstigen Kofferbesitzer wieder...

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Dieppe
Buchdaten
Titel: Der Mann aus London
Kategorie: Krimi / Thriller von 1933
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 16.03.2015


Dieses Buch wurde 539 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste