Wolfs Brut

Großer Bahnhof in der Residenzstadt: der EU-Sicherheitsgipfel ist zu Gast am Main. Ein tödlicher Fenstersturz des unterfränkischen Regierungspräsidenten trübt das Bild einer perfekten Organisation. Der strafversetzte Kommissar Kilian und sein Kollege Heinlein ermitteln. Sie geraten rasch zwischen die Fronten verschiedener Geheimdienstaktivitäten, Stichworte Sira und Rosenholz-Dateien. Schließlich treten auch noch fränkische "Nationalisten" auf den Plan. Zum furiosen Finale kommt es bei einer Theateraufführung im Hof der Feste Marienberg.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Würzburg
Buchdaten
Titel: Wolfs Brut
Untertitel: Ein Fall für Kommissar Kilian
AutorIn: Rausch, Roman
Kategorie: Krimi / Thriller von 2004
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 18.03.2015


Dieses Buch wurde 1434 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste