Franzosenliebchen

Historischer Krimi, angesiedelt im Ruhrgebiet 1923. Das Ruhrgebiet ist von französischen Truppen besetzt. Das Dienstmädchen Agnes Treppmann wird ermordet. Neben ihrer Leiche findet man die Koppel einer französischen Uniform. Zwei Soldaten geraten in Verdacht, werden aber von einem Militärgericht freigesprochen. In Berlin will man das nicht auf sich beruhen lassen. Die Oberste Polizeibehörde schickt den Kommissar Peter Goldstein an die Ruhr. Er ist zweisprachig und deshalb für diesen Auftrag prädestiniert. Er soll verdeckt ermitteln, ein gefährlicher Auftrag.....

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Herne, Berlin, Marl, Castrop-Rauxel, Münster (Westfalen), Recklinghausen
Buchdaten
Titel: Franzosenliebchen
AutorIn: Zweyer, Jan
Kategorie: Krimi / Thriller von 2007
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 23.03.2015
Kurzbeschreibung
Der Auftakt einer einzigartigen Trilogie

Weimarer Republik, Januar 1923: Im französisch besetzten Ruhrgebiet wird eine junge Frau ermordet. Zwei Soldaten geraten in Verdacht, werden aber vom französischen Militärgericht freigesprochen. In Berlin will man das nicht auf sich beruhen lassen. Die oberste Polizeibehörde schickt Peter Goldstein an die Ruhr, damit er die Mörder überführt. Kein ungefährlicher Auftrag, denn sowohl die Besatzer als auch die heimlichen Widerstandskämpfer werden auf Goldstein aufmerksam ...


Dieses Buch wurde 767 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783894256050
» zurück zur Ergebnisliste