Das Ende von Eddy

Der Autor Edouard Louis wächst als Eddy in einfachsten Verhältnissen im Norden Frankreichs auf. Alle machen ihm das Leben zur Hölle, weil er schwule Attitüden zeigt. Es ist ein schonungsloser Bericht eines Menschen, der "keinen einzigen Glücksmoment in seiner Kindheit hatte".

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Picardie (allg.)
Buchdaten
Titel: Das Ende von Eddy
Kategorie: Roman / Erzählung von 2015
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 15.04.2015


Dieses Buch wurde 798 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste