Die Blutmesse von Florenz

Mittelalter-Krimi, Schauplatz Florenz. Der dritte Fall für Pater Angelico aus Florenz: In einer kalten Februarnacht rettet Angelico die von ihm verehrte Lucrezia aus der Bedrängnis – und gerät dabei in große Versuchung. Als wäre das nicht genug, stößt er auf dem Weg zurück auf eine Leiche, die splitternackt kopfunter von einem Baum hängt. Schon bald drängt sich eine blutige Verbindung mit den Vorfällen einer lang vergangenen Ostermesse auf ... und der kampferprobte Pater kann es nicht lassen, seine Nase allzu tief ins Geschehen zu stecken....

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Florenz
Buchdaten
Titel: Die Blutmesse von Florenz
Kategorie: Historischer Roman von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 23.04.2015
Kurzbeschreibung
Florenz im Spätmittelalter: Pater Angelico rettet in einer kalten Februarnacht die von ihm verehrte Lucrezia aus einer Notlage. Dabei gerät er selbst in große Versuchung. Und als wäre das nicht genug, entdeckt er auf dem Heimweg eine Leiche, die splitternackt kopfüber an einem Baum hängt. Es dauert nicht lange, bis eine blutige Verbindung zu den Geschehnissen einer lang vergangenen Ostermesse ans Licht kommt. Und Pater Angelico kann es natürlich nicht lassen, wieder einmal auf eigene Faust zu ermitteln. Der dritte und letzte Fall für Pater Angelico aus Florenz.


Dieses Buch wurde 683 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783426509920
» zurück zur Ergebnisliste