Isaacs Sturm

Tatsachenroman. Es geht im einen Hurrikan, um den Wetterdienst, um meteorologische Instrumente, Technologiegläubigkeit, Überheblichkeit - aber auch um Aufopferung und um Schicksale. Schauplatz: Galveston (Texas) im Golf von Mexiko. Protagonisten des Romans: Isaac Cline, seine Familie, sein Bruder, Mitarbeiter des Signal Corps und des Wetterdienstes, die Bürger von Galveston Handlung des Romans: Am 8. September 1900 zerstört ein schrecklicher Hurrikan nie gekannten Ausmaßes die Stadt Galveston. Dabei sterben 8.000 bis 10.000 Menschen. Das Buch beschreibt das Leben des Isaac Cline und die Entwicklung dieses Sturms. Die lange angedachte Errichtung eines Schutzwalles erfolgt erst nach dieser Naturkatastrophe. Galveston verliert seine Bedeutung und den Wettstreit mit Houston um die führende Position in Texas.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Galveston
Buchdaten
Titel: Isaacs Sturm
Untertitel: Ein Mann und sein Kampf gegen den schrecklichsten Hurrikan der Geschichte
AutorIn: Larson, Erik
Kategorie: Historischer Roman von 2003
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 05.05.2015


Dieses Buch wurde 349 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783596150960
» zurück zur Ergebnisliste