Weiße mit Schuß

Dritter Roman der Berlin-Trilogie von Georg Lentz.Die wilden Fünfziger haben auch Berlin erreicht. Karl Kaiser und seine Kumpels aus der Laubenkolonie "Tausendschön" genießen nun die "Segnungen" des Wirtschaftswunders. Doch der Mauerbau, die Teilung Berlins gehört ebenso zu dieser Zeit ....

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Weiße mit Schuß
AutorIn: Lentz, Georg
Kategorie: Roman / Erzählung von 2012
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 10.05.2015
Kurzbeschreibung
Aus Band 1: Der erste Roman der grandiosen Berlin-Trilogie! Eine Jugend im Berlin der Nazi-Zeit: Karl Kaiser, von seiner Mutter liebevoll "Menschlein" genannt, wächst in der Berliner Laubenkolonie "Tausendschön" auf. Statt in Pfützen oder bei den Kaninchenställen zu spielen, sollen er und seine Freunde als Pimpfe Wichtiges für kriegerische Zeiten lernen, die angeblich bevorstehen. Zum Glück gibt es da den nicht ganz so linientreuen Vater von Karl, der ihn von den NS-Aktivitäten fernhält...


Dieses Buch wurde 597 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783937389523
» zurück zur Ergebnisliste