Mark Twain in Berlin

Mark Twain lebte in den Jahren 1891/92 mit seiner Familie in Berlin, das er für die "neueste Stadt" hielt, die er je gesehen hatte. Andreas Austilat erzählt anhand von Twains Tagebuch-Aufzeichnungen und Briefen aus dieser Zeit, in der der große amerikanische Humorist mit Kaiser Wilhelm II. speiste und in Berlin als Celebrity gefeiert wurde.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Mark Twain in Berlin
Untertitel: Bummel durch das europäische Chicago
Kategorie: Reisebericht von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 20.05.2015


Dieses Buch wurde 495 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste