Das dunkle Herz der Welt

Mit dem historischen Roman „Das dunkle Herz der Welt“ ist es Liliana Le Hingrat meisterlich gelungen, Licht in eine verwirrende und undurchsichtige Epoche zu werfen - Europa im 15. Jahrhundert, am Vorabend der Türkenkriege. Vladislav Draco, Sohn des ehemaligen Fürsten der Walachei und Ritter des Drachenordens, versucht seinen rechtmäßigen Thron zurückzuerobern. Eingezwängt zwischen Orient und Okzident, als Vasall der damaligen Großmacht Ungarn und dem Ritterorden verpflichtet, scheint es ein aussichtsloser Kampf. Zumal ein verfeindeter Familienzweig ebenfalls seine Rechte auf den Thron geltend macht. Die Intrigen und das Wechselspiel an den europäischen Höfen machen das kleine Fürstentum Walachei zu einem Spielball von Machtstreben, Religionskämpfen und Verrat. Liliana Le Hingrat hat es hervorragend verstanden, diese Epoche mit viel Einfühlungsvermögen lebendig zu beschreiben. Sie hat nicht nur die historische Seite vielseitig beleuchtet und plausibel dargestellt, sondern den Leser auch die vielfältigen Gefahren für Leib und Leben zu jener Zeit hautnah spüren lassen. Ein wertvolles Werk, das viele weitere begeisterte Leser finden möge.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Nürnberg, Transsylvanien, Rumänien (allg.)
Buchdaten
Titel: Das dunkle Herz der Welt
Kategorie: Historischer Roman von 2015
LeserIn: Decebalus
Eingabe: 22.05.2015


Dieses Buch wurde 1353 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783426517598
» zurück zur Ergebnisliste