Alaizabel Cray

Ein vielgestaltiges Grauen ist unterwegs in den vernebelten Straßen Londons. "Hexlinge" nennen die Menschen die umherstreifenden Dämonen: Es gibt Wiegenräuber, die kleine Kinder entführen, Gnome, die nur aus Schatten bestehen, oder Inkubi, die sich unsichtbar am Rücken eines Menschen festklammern. Nach der Vernichtung, die London erleben musste, krochen sie aus den Ruinen der Häuser. Der 17-jährige Hexenjäger Thaniel Fox gehört zu den Wenigen, die sich den Kreaturen entgegenstellen. Als er jedoch bei einer Jagd auf ein völlig verwirrtes Mädchen trifft, ändert sich sein Leben. Denn Alaizabel Cray, das rätselhafte, zerbrechliche Mädchen, scheint der Schlüssel zu dem Unheil zu sein, das London bedroht ...

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Alaizabel Cray
Kategorie: Roman / Erzählung von 2001
LeserIn: Queezle
Eingabe: 15.02.2006


Dieses Buch wurde 628 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste