Wolfsblut

"Wolfsblut" oder "Weißzahn, der Wolfshund" variiert das Thema aus "Ruf der Wildnis". Hier geht es darum, dass "Wolfsblut" den Weg aus dem Wolfsrudel in die Gemeinschaft mit Menschen macht, zunächst als Schlittenhund bei Indianern, dann als treuer Gefährte eines Weißen, der ihn mit zu sich nach Kalifornien nimmt. Auch dieser Roman von Jack London wurde verfilmt.

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Klondike River, Kalifornien (State)
Buchdaten
Titel: Wolfsblut
AutorIn: London, Jack
Kategorie: Roman / Erzählung von 1906
LeserIn: bookworld
Eingabe: 19.06.2015


Dieses Buch wurde 1630 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste