Im Frühling sterben

Die beiden siebzehnjährigen Melker aus Nordfriesland werden durch einen unglücklichen Zufall am Ende des 2. Weltkrieges noch nach Ungarn geschickt. Doch nur einer der beiden muss an die Front. Wieder ein eeindruckender Roman von Ralf Rothmann.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Neumünster, Glücksburg, Graz, Essen, Tata (Totis), Székesfehérvár (Stuhlweißenburg)
Buchdaten
Titel: Im Frühling sterben
Kategorie: Roman / Erzählung von 2015
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 23.06.2015


Dieses Buch wurde 613 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste