Die Frau im Spiegel

Drei Frauen in drei Epochen, deren Wege sich erst ganz am Schluss des Buches kreuzen - eine fabelhafte Idee! Und doch gleitet der Autor zu oft ab ins Triviale, gleichzeitig fehlt es an Leichtigkeit. Die Handlung in Brügge könnte in jedem anderen historischen Roman geschehen, die Wiener Erzählung erinnert zu stark an Schnitzler, als dass sie wirklich originell sein könnte, der Part der in L.A. spielt, portraitiert ein flittchenhaftes Filmsternchen, dass durchweg durch sein Leben stolpert - da denkt man spontan an Lindsay Lohan und Konsorten. Alles in allem eher unbefriedigend, da bloß unterhaltend, dem Buch fehlt es entscheidend an Tiefe - schade

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Brügge
Buchdaten
Titel: Die Frau im Spiegel
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: books4life
Eingabe: 11.10.2015


Dieses Buch wurde 274 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste