Ein Land so weit

Eine Reise in eine verloren gegangene Zeit. Als Kind konnte die Autorin die sentimentalen Erzählungen ihrer Familie über Ostpreußen nicht mehr hören. Doch dann führt sie der Zufall in das Heimatdorf ihres Vaters - und mitten hinein in ihre bunte ostpreußische Familiengeschichte. Sie hört den letzten Ostpreußen zu, die von früher und heute erzählen, von Geflohenen und Zurückgebliebenen, und sie entdeckt dabei ein ganz persönliches Stück Heimat.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Ermland (allg.), Masuren (allg.), Rus (Stawiguda), Gaglawki (Ganglau), Olsztyn (Allenstein), Sauerland (allg.), Siegerland (allg.)
Buchdaten
Titel: Ein Land so weit
Untertitel: Ostpreußische Erinnerungen
AutorIn: Reski, Petra
Kategorie: Roman / Erzählung von 2002
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 30.10.2015


Dieses Buch wurde 271 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783548601540
» zurück zur Ergebnisliste