Die rote Wand

Dieser Roman erzählt das Leben der Viktoria Savs. Sie folgt als Junge verkleidet ihrem Vater in den Stellungskrieg in die Dolomiten. David Pfeifer hat eine ganz unaufgeregte Sprache, nix Überflüssiges, keine Sensationlust . Um so mehr geht einem dieses Buch unter die Haut, lässt den Wahnsinn des Krieges, jeden Krieges deutlich werden. Ein tolles Buch.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Südtirol (allg.), Sexten, Dolomiten (allg.)
Buchdaten
Titel: Die rote Wand
Kategorie: Roman / Erzählung von 2015
LeserIn: kaetheg
Eingabe: 21.02.2016


Dieses Buch wurde 391 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste