Der Geizige

Böser Dämon oder komischer Alter, raffinierter Geschäftsmann oder Gefangener eines zwanghaft wirkenden Verhaltensmusters, Repräsentant frühbürgerlicher Lebenswelt oder reine Verkörperung eines zeitlosen Aspekts der menschlichen Natur – die schillernde Figur der Geizigen hat Anlaß zu all diesen Deutungen gegeben, und die Möglichkeiten der Aneignungen von Molières großer Komödie sind damit sicher noch nicht erschöpft.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Der Geizige
AutorIn: Molière
Kategorie: Sonstiges von 1668
LeserIn: Faun
Eingabe: 25.03.2016


Dieses Buch wurde 587 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste