Die Bande des Schreckens

Vor seiner Hinrichtung schwört der Verbrecher Shelton bittere Rache. Tatsächlich werden kurz darauf mehrere Menschen um die Ecke gebracht. Selbst Chefinspektor Long wird mit dem Tod gedroht. Er will dem mysteriösen Phantommörder auf den Grund gehen, indem er dessen Grab öffnen lässt. Darin findet er nicht etwa dessen Leiche - sondern eine Liste mit den Todeskandidaten.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Die Bande des Schreckens
Kategorie: Krimi / Thriller von 1926
LeserIn: Faun
Eingabe: 01.05.2016


Dieses Buch wurde 513 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste