Besessen

Der junge Literaturwissenschaftler Roland Michell stößt auf einen unbekannten Liebesbrief des berühmten Dichters Randolph Henry Ash – ein sensationeller Fund und die große Chance für den perspektivlosen Forscher. Mit Hilfe seiner Kollegin Maud Bailey versucht er, Ashs Geheimnis zu enthüllen. Bei der Jagd nach beweiskräftigen Dokumenten stürzen sich Roland und Maud in eine leidenschaftliche Affäre – und verstricken sich immer tiefer in ein Netz aus ominösen Intrigen und gefährlichen Verwicklungen: Denn sie sind nicht allein auf der Suche nach der geheimnisvollen Adressatin des Briefes…

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
London, Lincoln, Yorkshire (allg.), Aix-en-Provence, Vaucluse, Scarborough, Whitby, Flamborough, Filey Brigg, Goathland, Boggle Hole, Bretagne (allg.), Nantes, Finistère, Fouesnant, Baie des Trépassés, Pont-Aven, Leatherhead
Buchdaten
Titel: Besessen
AutorIn: Byatt, A.S.
Kategorie: Roman / Erzählung von 1986
LeserIn: Faun
Eingabe: 31.03.2017
Kurzbeschreibung
1. Aufl. Insel, Frankfurt, 1993. 631 S., Pbd.U. Deutsch von M. Walz


Dieses Buch wurde 443 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783458357582
» zurück zur Ergebnisliste