Der ungeheure Raum

1917, der amerikanische Dichter und Maler E.E. Cummings meldet sich freiwillig für den Dienst in einem Sanitätscorps in Frankreich, wo er aufgrund einer falschen Anschuldigung mehrere Monate in Fermé-Macé, einem Kriegsgefangenenlager in der Normandie, verbringen muss. Seine dortigen Erlebnisse verabeitet er wenige Jahre später in dem autobiographischen Roman "The Enormous Room".

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Macé, Briouze, Noyon, Paris, New York
Buchdaten
Titel: Der ungeheure Raum
Kategorie: Roman / Erzählung von 1922
LeserIn: Faun
Eingabe: 29.06.2017


Dieses Buch wurde 290 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste