Die Anatomiestunde

Der bislang so erfolgreiche Schriftsteller Nathan Zuckerman gerät in eine Krise. Er leidet unter undefinierbaren Schmerzen in der Schulter und kann nicht mehr schreiben, weil er nichts mehr erlebt. Er beschließt, trotz seiner vierzig Jahre ein Studium der Medizin aufzunehmen... Diese tiefsinnige Komödie mit viel jüdischem Humor ist ein selbständig zu lesender Roman der Zuckerman-Trilogie, zu der außerdem "Der Ghost Writer" und "Zuckermans Befreiung" gehören.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
New York, Chicago, Newark, Bearsville
Buchdaten
Titel: Die Anatomiestunde
AutorIn: Roth, Philip
Kategorie: Roman / Erzählung von 1983
LeserIn: Faun
Eingabe: 28.05.2018
Kurzbeschreibung
Durch die Erwartungen der Kritik und durch die Animosität der Familie gerät Zuckerman in eine Krise: körperliche Schmerzen und Selbstzweifel zersetzen seine Schaffenskraft. Als Ausweg versucht er, das Leben der öffentlichen Bekenntnisse hinter sich zu lassen und durch ein Medizinstudium den Menschen wieder nahezukommen.


Dieses Buch wurde 150 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783499236655
» zurück zur Ergebnisliste