Wir sind noch einmal davongekommen

Mit seinem Stück "Wir sind noch einmal davongekommen" hat Thornton Wilder ein modernes Welttheater geschaffen. Sein Thema - die Darstellung der geistigen und vitalen Kräfte, die dem Menschen nach allen Katastrophen immer wieder den Mut zum Leben geben - hat nichts von seiner Aktualität verloren, seit das Stück sich nach dem letzten Weltkrieg die Bühnen der Welt eroberte. Dreimal gerät die menschliche Ur- und Normal-Familie in äußerste Bedrängnis: Im ersten Akt durch den Einbruch der Eiszeit, im zweiten durch die Sintflut, im dritten durch den Weltkrieg. Aber Mr. und Mrs. Antrobus und ihre die Menschheit umfassende Familie tauchen aus allen Trümmern wieder auf, bauen neu und sind wieder einmal davongekommen. Thornton Wilder glaubt an die Lebenskraft der Menschheit trotz der schauerlichen "Wiederkehr des Gleichen". Das Stück hat keinen Schluß, das Spiel geht weiter...

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
New Jersey (State), Atlantic City
Buchdaten
Titel: Wir sind noch einmal davongekommen
Kategorie: Sonstiges von 1942
LeserIn: Faun
Eingabe: 12.08.2018


Dieses Buch wurde 88 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783596270293
» zurück zur Ergebnisliste