Chilenisches Nachtstück

Sebastián Urrutia Lacroix, berühmter chilenischer Literaturkritiker, mittelmäßiger Dichter und Priester, hält in einer Fiebernacht Rückschau auf sein bewegtes Leben. Wie er durch einen Gönner in die literarischen Zirkel eingeführt wurde, wie er sich während der Allende-Regierung der Lektüre der griechischen Klassiker widmete, und wie er dann - als die Generäle sich an die Macht geputscht haben - Pinochet und seinen Generälen Unterricht in Marxismus gab. Die Geschichte eines Mannes, der bei allem dabei war und von nichts etwas gewusst hat.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Chile (allg.), Santiago de Chile, Pistoia, Turin, Straßburg, Avignon, Pamplona, Burgos, Namur, Saint Quentin, Paris, Rom
Buchdaten
Titel: Chilenisches Nachtstück
Kategorie: Roman / Erzählung von 2000
LeserIn: Faun
Eingabe: 10.09.2018


Dieses Buch wurde 20 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783423138802
» zurück zur Ergebnisliste