Der Lügner

Der fünfzehnjährige Schüler und später Cambridge-Student Adrian Healey ist ein sympathischer Lügner und Taugenichts, der sich am liebsten selbst in Schwierigkeiten bringt. Er mag Bücher und sexuelle Perversionen und hegt einen aufrichtigen Haß gegen jede Art von Wahrheit. Diese Abneigung wird ihm zum Verhängnis, als er mit seinem Professor Trefusis in eine Kriminalaffäre gerät, die ihren Anfang mit dem Mord an einem ungarischen Geiger nimmt und sich zu einer haarsträubenden Jagd nach einem Lügendetektor steigert...

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Cambridge, Salzburg, London, Gloucester, Harrogate, Narborough, Norfolk
Buchdaten
Titel: Der Lügner
AutorIn: Fry, Stephen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1991
LeserIn: Faun
Eingabe: 02.04.2019


Dieses Buch wurde 69 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste