Billy der Lügner

Keith Waterhouses erster Roman "Billy Liar" fängt die beengende Athmosphäre einer englischen Kleinstadt in den 50er Jahren ein. Er erzählt die Geschichte des Teenagers Billy Fisher, der nicht mit dem Lügen aufhören kann, besonders gegenüber seinen drei Freundinnen. Gefangen in einem langweiligen Job und gernervt von seinen Arbeiterklasse Eltern, findet Billy nur Trost in großen Plänen für die Zukunft und Tagträumen von der fiktiven Welt Ambrosia.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Yorkshire (allg.)
Buchdaten
Titel: Billy der Lügner
Kategorie: Roman / Erzählung von 1959
LeserIn: Faun
Eingabe: 14.04.2019


Dieses Buch wurde 48 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste