Toren des Glücks

Der junge Willie Quinton wächst ohne Vater in Irland auf, während bitterer Groll an seiner Mutter, einer Alkoholikerin, nagt. Obwohl sich Willie in seine englische Cousine Marianne verliebt, kann er die Verletzungen seiner Vergangenheit nicht vergessen. Wird er jemals dem Teufelskreis der Gewalt entkommen können?

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Fermoy, Cork, Dorset, Montreux, Florenz
Buchdaten
Titel: Toren des Glücks
Kategorie: Roman / Erzählung von 1983
LeserIn: Faun
Eingabe: 21.04.2019


Dieses Buch wurde 164 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste