Ein ausgebrannter Fall

Ein ausgebrannter Stararchitekt flüchtet vor der Sinnlosigkeit seines Lebens ins finstere Herz Afrikas, wo er dabei hilft, ein Hospital für Leprakranke zu bauen. Er ist dabei, allmählich seinen Seelenfrieden zu finden, als er in Gestalt eines bigotten Plantagenbesitzers und eines Sensationsreporters von der Welt eingeholt wird, der er zu entkommen suchte.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Demokratische Republik Kongo (Zaire, allg.)
Buchdaten
Titel: Ein ausgebrannter Fall
Kategorie: Roman / Erzählung von 1960
LeserIn: Faun
Eingabe: 15.05.2019


Dieses Buch wurde 37 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste