Mein Verschwinden in Providence

Anderschs dritter Sammelband enthält neun sehr unterschiedliche und stilistisch vielfältige Erzählungen. Die titelgebende Geschichte, „fast ein Roman-Entwurf“, erzählt in 110 durchnummerierten kurzen Abschnitten, von denen einer die Skizze dieses Romans enthält, bzw. in einer Collage von dem westdeutschen Schriftsteller T., der auf einer Lesereise durch die USA eines Tages im Universitätsviertel der neuenglischen Stadt Providence spurlos verschwindet...

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
London, Calais, Oxford, Kent (allg.), Berlin, Toulouse, Stuttgart, Irland (allg.), Dublin, Glendalough, Liverpool, Providence, Narragansett Bay, South Kingstown, München, Hamburg, St. Louis, Ruston, Tennessee (State), Carbondale
Buchdaten
Titel: Mein Verschwinden in Providence
Kategorie: Roman / Erzählung von 1971
LeserIn: Faun
Eingabe: 13.05.2021


Dieses Buch wurde 972 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste