Die Reiter des Großen Khan

Quer durch einen Kontinent wanderten Mongolenstämme, um wieder in Freiheit leben zu können.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Omsk, Ural (allg.), Sibirien (allg.), Wolga (Fluss), Altai (allg.), Mongolei (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Reiter des Großen Khan
Kategorie: Jugendbuch von 1956
LeserIn: SB
Eingabe: 25.10.2021


Dieses Buch wurde 739 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste