Der Weg nach Guermantes

Der dritte Band („Le Côté de Guermantes") der monumentalen siebenbändigen Romanserie „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" schildert die Verliebtheitsgefühle des Ich-Erzählers (das Alter Ego von Marcel Proust) für Madame de Guermantes. Er ist jedoch zu schüchtern um sie anzusprechen, versucht sie jedoch täglich bei ihrem Spaziergang im Park zu sehen. Als ihm diese Liebe schließlich so unmöglich erscheint, dass er den Gedanken daran aufgeben will, wird er von Madame de Guermantes auf einen Abendempfang eingeladen, in die mondäne Welt des Pariser Adels in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts, die mit satirischen Charakterporträts sowie psychologischen, soziologischen und politischen Betrachtungen, insbesondere auch zur Affäre Dreyfus, minutiös beschrieben wird.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Cabourg, Doncières, Illiers-Combray
Buchdaten
Titel: Der Weg nach Guermantes
Kategorie: Roman / Erzählung von 1921
LeserIn: Faun
Eingabe: 11.06.2023


Dieses Buch wurde 214 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste