Ein Schuss im Theater

„Enter a Murderer“, Inspector Roderick Alleyns zweiter Fall, ist ein Klassiker der Detektivliteratur, der 2020 neu übersetzt wurde: Auf der Bühne des Londoner Unicorn-Theaters läuft gerade die letzte Szene eines Kriminalstücks. Schauspieler Felix Gardener muss in seiner Rolle auf den Mörder schießen, der Mörder bricht nach dem Schuss wie üblich und gekonnt zusammen, aber Arthur Surbonadier spielt seinen Tod diesmal nicht, sondern er wurde von einer echten Kugel tödlich getroffen. Chefinspektor Alleyn verlässt seinen Sitzplatz und eilt hinter die Bühne, denn er ahnt - dieser Mord war nicht gespielt…

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Ein Schuss im Theater
AutorIn: Marsh, Ngaio
Kategorie: Krimi / Thriller von 1935
LeserIn: Faun
Eingabe: 11.01.2024


Dieses Buch wurde 45 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste