Mord in der Klinik

„The Nursing Home Murder“, Inspector Roderick Alleyns dritter Fall, ist ein Klassiker der Detektivliteratur: Der britische Innenminister, Sir Derek O’Callaghan, hat gerade Morddrohungen wegen einer Gesetzesvorlage erhalten, die sich gegen einen revolutionären Sozialismus sowjetischer Prägung richtet, als er sich wegen einer akuten Bauchfellentzündung operieren lassen muss. Kurz nach der Operation ist der Innenminister tot, vergiftet mit einem überdosierten Medikament. Das gesamte Klinikpersonal, das bei der Operation anwesend war, hat ein Motiv, und es gibt weitere Verdächtige. Chefinspektor Alleyn von Scotland Yard übernimmt den Fall, der nicht nur politisch heikel, sondern auch höchst kompliziert ist, weshalb Alleyn schließlich ein Nachspielen der Operation anordnet, in deren Verlauf sich der Mörder oder die Mörderin verraten soll… - „In ihrem dritten Kriminalroman ist Ngaio Marsh noch ein gutes Stück entfernt von jener Klasse, der sie es verdankt , heute (zumindest im angelsächsischen Raum) an den Seiten berühmter Autorinnen wie Agatha Christie oder Dorothy L. Sayers zu stehen.“ (Michael Drewniok, krimi-couch.de)

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Mord in der Klinik
AutorIn: Marsh, Ngaio
Kategorie: Krimi / Thriller von 1935
LeserIn: Faun
Eingabe: 30.01.2024


Dieses Buch wurde 31 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste