Mit Freuden begraben

„Buried for Pleasure“ (auch bekannt als „Begräbnis am Donnerstag“ oder „Der Pfarrer und sein Poltergeist“) ist Edmund Crispins sechster Krimi mit dem exzentrischen Oxford-Literaturprofessor und Amateurdetektiv Gervase Fen: England im Spätsommer 1947, Fen hat sich in den Kopf gesetzt, dass ein Sitz im Parlament eine willkommene Abwechslung für ihn wäre. Zu diesem Zweck begibt er sich in das verschlafene Provinzkaff Sanford Angelorum, um dort seinen Wahlkampf als parteiloser Kandidat zu führen. Doch kaum ist er dort, bricht ein Exhibitionist aus der nahe gelegenen psychiatrischen Klinik aus, beschäftigen ein Fall von Erpressung und Unterschlagung sowie zwei Morde die lokale Polizei und es passiert ein fast tödlicher Verkehrsunfall mit anschließendem Mordversuch, mal ganz abgesehen von dem Poltergeist, der in der Pfarrei sein Unwesen treibt... - Edmund Crispin in Bestform: Nicht nur ein intelligenter, humorvoller und spannender Krimi, sondern auch eine ironische Abrechnung mit dem britischen politischen System.

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
England (allg.)
Buchdaten
Titel: Mit Freuden begraben
Kategorie: Krimi / Thriller von 1948
LeserIn: Faun
Eingabe: 12.02.2024


Dieses Buch wurde 38 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste