Phi Phi Island

Im Dezember 2004 unternimmt Josef Haslinger mit seiner Frau Edith und den nahezu erwachsenen Zwillingen Sophie und Elias eine Urlaubsreise nach Thailand. Einen Tag können Sie die Idylle genießen, dann kommt der Tsunami. Die gesamte Familie kann sich retten, erst auf das Hoteldach, dann nach Krabi und Bangkok, von wo Sie nach Wien, der Heimatstadt der Familie, ausgeflogen werden. Josef Haslinger ist außerdem Professor am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Ein Jahr nach dem Tsunami reist Josef Haslinger mit seiner Frau erneut nach Koh Phi Phi.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Bangkok, Leipzig, Koh Phi Phi, Krabi, Wien
Buchdaten
Titel: Phi Phi Island
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 2007
LeserIn: Kramp, Irina
Eingabe: 08.08.2007


Dieses Buch wurde 1436 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste