In Europa

Eine traumhafte Mischung aus Reportage, Erzählung, Historiendoku. Geert Mak reist ein Jahr lang durch Europa. Durch die Länder und deren Geschichte. Dabei verbindet er auf eleganteste Art die persönliche Gegenwart mit der allgemeinen Historie. Er trifft Menschen, die Einblick in ihr Leben geben. Er schildert, was von der Vergangenheit heute noch geblieben ist. Ein Buch, das mehr als jedes andere, das ich kenne, ein aufrichtiges Bild von Europa (und seiner Geschichte) liefert: Fragil, faszinierend, erschütternd und erhellend. Kurzum 1000 Seiten, die sich lohnen und denen man am liebsten nachreisen würde.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Amsterdam, Barcelona, Berlin, Brüssel, Budapest, Dublin, Moskau, Paris, Prag, Verdun, Wien, Helsinki, Lissabon, Warschau, Stockholm, München, St. Petersburg (Leningrad), Danzig, Dresden, Nürnberg, Riga, Odessa (UA), Auschwitz, Lourdes, Dunkerque (Dünkirchen), Dachau, Vichy, Tschernobyl, Wolgograd (Stalingrad)
Buchdaten
Titel: In Europa
AutorIn: Mak, Geert
Kategorie: Reisebericht von 2007
LeserIn: modmadl
Eingabe: 29.08.2007


Dieses Buch wurde 1216 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste