Schärfentiefe

Ein tiefgründiger, humorvoller Wienkrimi: Ein Starfotograf wird aus der Donau gefischt. Tod durch Ertrinken steht in den Polizeiakten, kein Hinweis auf Fremdverschulden. Paula Ender, 30, mit dem Hang, ihre Nase ständig in Dinge zu stecken, die sie nichts angehen, recherchiert für die Biographie des Toten und trifft auf immer mehr Personen, die gute Gründe hatten, ihn zu beseitigen.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Wien
Buchdaten
Titel: Schärfentiefe
Kategorie: Krimi / Thriller von 2008
LeserIn: Sonne, Clara
Eingabe: 28.01.2009


Dieses Buch wurde 1357 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste