Mona Lisas Augen

Gruselig, fantasievoll, spannend: Die besten Geschichten des Criminale-Schreibwettbewerbs "Jugendkrimi 2008". Mona Lisas Augen, schlaue Kommissare, unsichtbare Werwölfe und geheimnisvolle Büchereien inspirierten die Wiener Nachwuchsautoren. Herausgeberin Ilona Mayer-Zach betreute den Schreibwettbewerb im Rahmen der Criminale, des größten Festivals deutschsprachiger Kriminalliteratur.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Wien, Europa (allg.)
Buchdaten
Titel: Mona Lisas Augen
Kategorie: Jugendbuch von 2008
LeserIn: Anonymus
Eingabe: 29.01.2009


Dieses Buch wurde 1401 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste