Bille und Zottel

Für Bille erfüllt sich ein Traum: Sie wird zusammen mit ihrem Freund Simon Reiterferien in Ungarn machen. Zwei wunderbare Wochen lang werden sie Pferdeherden in der Weite der ungarischen Puszta sehen, werden den Alltag eines großen Gestüts kennenlernen und die schönsten Abenteuer erleben. Auf dem Weg nach Ungarn sehen sich Bille und Simon auch Wien an, wo sie mit einem Fiaker ein ganz besonderes Abenteuer erleben und sich die Spanische Hofreitschule erleben. Damit Billes Sehnsucht nach ihrem Pony Zottel nicht allzu groß wird, schreiben ihr die Reiterfreunde daheim die lustigsten Briefe über das geliebte Pony

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Wien, Puszta
Buchdaten
Titel: Bille und Zottel
Untertitel: Pusztaferien und Ponybriefe
AutorIn: Caspari, Tina
Kategorie: Jugendbuch von 1990
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 17.08.2010


Dieses Buch wurde 1338 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste