Unterwegs im Namen des Herrn

Ein Bericht zu einer Pilgerreise von Wien nach Medjugorje in Bosnien-Herzegowina, die zugleich eine Reise nach Absurdistan ist. Während des Lesens fragt man sich die ganze Zeit, was ist Realität und Fiktion. Hochkomisch!

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Wien, Split, Graz, Medjugorje, Leibnitz
Buchdaten
Titel: Unterwegs im Namen des Herrn
Kategorie: Reisebericht von 2011
Eingabe: 25.07.2012


Dieses Buch wurde 854 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste