Bildermord

Der ehemalige Comiczeichner und jetztige Kulissenmaler mit einem schwarzen Fleck auf der Weste soll Chef der Kulissenmaler bei den Salzburger Festspielen werden. Doch knapp vor einer wichtigen Opernpremiere macht seine Exfrau ihm die Hölle heiß und ein Kollege beginnt ihn zu mobben. Was er nicht weiß: in seiner Wohnung hat jemand ein 3-Millionen-Gemälde versteckt, hinter dem skrupellose Kunstsammler her sind. Henri wird in deren Intrigen verstrickt und muss sich wehren. Das Buch handelt vom Kampf Henris gegen die Zeit und einem großen Showdown während der Premiere. Ein Super-Krimi, auch ohne verweste Leichen und verstümmelte Folteropfer ungemein spannend!

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Salzburg, Wien
Buchdaten
Titel: Bildermord
Kategorie: Krimi / Thriller von 2012
LeserIn: skriptrix
Eingabe: 31.10.2012


Dieses Buch wurde 1246 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste