Kauft Leute

Eine abstruse Geschichte um ein Kaufhaus, in dem man Menschen kaufen, bzw. leihen, kann. Mit zuviel Gesellschaftskritik und zu wenig Humor.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
München, Wien
Buchdaten
Titel: Kauft Leute
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 04.07.2013


Dieses Buch wurde 1269 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste