Die größere Hoffnung

In zehn Kapiteln erzählt Ilse Aichinger wie ein 15 jähriges jüdisches Mädchen mit anderen Kindern in Wien den Krieg erlebte. Der Schreibstil ist mehr lyrisch als prosaisch und nicht einfach zu lesen.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Wien
Buchdaten
Titel: Die größere Hoffnung
Kategorie: Roman / Erzählung von 1948
LeserIn: Aliena
Eingabe: 06.06.2021


Dieses Buch wurde 1748 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste