Die Gänse von Bützow

Winter 1794, die Französische Revolution findet auch in der Mecklenburgischen Provinz ihren Widerhall: Als der Bützower Magistrat beschliesst, dass die Gänse nicht mehr frei in der Stadt herumlaufen dürfen und diese daraufhin im Pfandstall inhaftiert werden, geht "ein Schauder des Entsetzens durch die Stadt" und "nimmer gerieten teutsche Köpfe und Herzen durch ein Wort in schlimmere Gärung und Hitze!"

Handlungsorte

»Kein Schiff trägt uns besser
in ferne Länder als ein Buch.«

Emily Dickinson

Buchdetails

Handlungsorte
Bützow an der Warnow
Buchdaten
Titel: Die Gänse von Bützow
Untertitel: Eine obotritische Historia
Kategorie: Roman / Erzählung von 1865
LeserIn: Faun
Eingabe: 18.01.2015
Kurzbeschreibung
Man hat diese kleine Erzählung in der Vergangenheit zu einer harmlosen Spielerei verniedlicht. Nun ist in der Tat die Begebenheit eines Kleinstadttumultes aus alten Zeiten nicht gerade ein hochpolitischer Gegenstand; erst die Behandlungsweise des Vorfalls macht ihn dazu. Indem Raabe die lächerlich kleinen Dinge des mecklenburgischen Provinzlebens in Parallele zu der gleichzeitigen großen bürgerlichen Revolution in Frankreich setzt, erhebt sich die Schilderung des historischen Kuriosums zum kritischen Gesellschaftsbild. Das Kleinste bauscht sich zum Größten auf: Der ohnmächtige deutsche Kleinstadtadvokat wird zu einem Danton, der gedrückte Schulmeister zu einem Robespierre, das Kaffeekränzchen zum Revolutionsklub, die Honoratiorenstube des "Erbherzogs" zum Palais Royal der Weltgeschichte. Das Größte verkehrt sich ins Kleinste: Die Deklaration der Menschenrechte wird in der deutschen Spießbürgermisere zum Privilegium verzerrt, die Hausgänse frei umherlaufen zu lassen, die Pariser Bastille verwandelt sich in einen erbärmlichen Gänsepfandstall, und der historisch denkwürdige Kampf zwisehen Danton und Robespierre versimpelt zur Prügelei zwischen zwei eifersüchtig gewordenen Krakeelern, denen eine schnöde Jungfer schmutziges Waschwasser auf die Köpfe gießt.


Dieses Buch wurde 679 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9781482665307
» zurück zur Ergebnisliste